Arbeiterwohlfahrt Ortsverein Winhöring
ArbeiterwohlfahrtOrtsverein  Winhöring

    Jahreshauptversammlung       im Hofmarksaal

Wegen Corona musste die ursprünglich für März angesetzte JHV auf den

10. Oktober verschoben werden. Ein wichtiger Punkt auf der Tagesordnung waren die Neuwahlen der Vorstandschaft.

W. Himpsl-Philibert wurde in ihrem Amt als 1. Vorsitzende einstimmig bestätigt. Neu gewählt wurden: Anneliese Unterreiner als stellv. Vorsitzende

Helga Heizlsperger als Kassiererin und

Lisa Hölzlwimmer als Schriftführerin.

Als Beiräte wurden per Handzeichen ernannt:

Anneliese Anderl, Inge Deißenbeck, Alice Hobby, Ilona Hölzlwimmer,

Jochen Jäkel und Irmgard Passler

Kassenrevisoren sind: Josef Jung und Eva Polzer

 

              Unsere neue Vorstandschaft

oben (von links): Irmgard Passler, Anneliese Anderl, Jochen Jäkel

in der Mitte (von links): Inge Deißenbeck, Ilona Hölzlwimmer

vorne (von l.): Lisa Hölzlwimmer, Waltraud Himpsl-Philibert, Helga Heizlsperger

nicht im Bild: Alice Hobby, Anneliese Unterreiner

-------------------------------------------

 

Nach dem Totengedenken fand ein Rückblick auf die Veranstaltungen

der Jahre 2019/2020 durch die 1. Vorsitzende statt.

 

Dem Kassier Jochen Jäkel wurde eine einwandfreie Kassenführung bescheinigt.

Der AWO-Ortsverein hat eine gesunde finanzielle Grundlage.

 

Zum Schluss bedankte sich die 1. Vorsitzende mit Blumen und Gutscheinen

bei Jochen Jäkel, der sein Amt nach 24 Jahren aufgibt

sowie bei Elfi Jung (16 Jahre stellvertretende Vorsitzende)

und bei Alice Hobby ((16 Jahre Schriftführerin).

 

Nach den Grußworten von Bürgermeister Karl Brandmüller und dem Kreisvorsitzenden Helmut Häring beschloss W. Himpsl-Philibert

die Versammlung mit einem Dank an alle Helfer

und gab der Hoffnung Ausdruck,

dass das Vereinsleben bald wieder wie gewohnt stattfinden könne.

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hans-Peter Hobby